Greifswald

(DFMG Deutsche Funkturm GmbH)22.01.2013: Von Antennen in 93 m Höhe strahlen Deutschlandfunk (104,3 MHz) und Radio 98eins/NB-Radiotreff (98,1 MHz) ab. Beide haben eine Leistung von 0,2 kW. Ostseewelle (106,8 MHz) und NDR Radio MV (101,0 MHz) nutzen zwar dieselbe Antenne, haben aber nur eine Leistung von 0,16 W, DeutschlandradioKultur (96,9 MHz) sogar nur 0,1 kW. Update März 2017: Inzwischen ist der Schlagersender Radio B2 auch an diesem Standort auf Sendung gegangen. Genutzt wird für die Frequenz 87,8 MHz (0,8 kW) eine Antenne in 84 m Höhe.


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!