Weinbiet

(SWR)13.08.2019: Am Standort Weinbiet westlich von Gimmeldingen bei Neustadt an der Weinstraße ging bereits im Jahr 1953 eine erste Fernsehsendeanlage in Betrieb – damit gilt der Sender als einer der ältesten Standorte der deutschen Fernseh-Nachkriegsgeschichte. Gleichwohl werden heute vom Weinbiet keine Fernsehprogramme mehr ausgestrahlt. Die Anlage dient ausschließlich als Hörfunksender. Mit jeweils 25 kW senden von hier SWR 1 RP (89,9 MHz), DASDING (102,2 MHz) und SWR 4 RP (95,9 MHz). DASDING hat in seinem Strahlungsdiagramm eine Ausblendung nach Süden – die Diagramme von SWR 1 und SWR4 sind ungerichtet. Die Antennen für SWR 1 und SWR 4 befinden sich in 121 m Höhe – DASDING sendet aus 91 m Höhe. Die Frequenz für DASDING wurde nachträglich ergänzt – zunächst wurde auf dieser Frequenz SWR 2 ausgestrahlt. Bis zur Fusion von SWF und SDR zum SWR im Jahr 1998 wurden die Frequenzen wie folgt genutzt: 89,9 MHz – SWF3 und 95,9 MHz – SWF1 Rheinland-Pfalz. Im DAB+-Modus wird das Digitalradio Südwest-Multiplex ausgestrahlt (Kanal 11A/vertikal/5 kW, geplant 8 kW). Wie bereits oben erwähnt diente der Standort Weinbiet auch als Fernsehsender. Vom Mai 1953 bis ins Jahr 2006 war auf Kanal 6 mit 30 kW die ARD in analogem PAL zu empfangen. Anschließend wurde dieser Sender abgeschaltet und am 17. Mai 2006 das ARD Regional-Multiplex im DVB-T-Modus in Betrieb genommen (Kanal 44/20 kW). Am 28. November 2018 wurde die DVB-T-Ausstrahlung an diesem Standort ersatzlos abgeschaltet.


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!