Hambergen

(DFMG Deutsche Funkturm GmbH)29.12.2012: In den Anfangstagen von Hitradio Antenne (damals noch als „Antenne Niedersachsen“) wurde das Programm von diesem Turm auf 100,3 MHz mit 1 kW abgestrahlt. Bereits nach wenigen Monaten wurde dieser Sender abgeschaltet und das Programm fortan über 105,7 MHz vom Standort Steinkimmen ausgestahlt. Die Frequenz 100,3 MHz wurde inzwischen nach Bremen-Walle umkoordiniert. Größere Bedeutung kam dem Standort Hambergen für den ehemaligen Funkrufdienst „Eurosignal“ zu. Das Signal wurde auf 87,369 MHz mit 2 kW ausgestrahlt.


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!