Hamburg-Cranz

(DFMG) – Von diesem Füllsender unmittelbar hinter dem Elbdeich westlich des Estesperrwerks strahlten ARD (Kanal E7 mit 100W), ZDF (Kanal E5 mit 100 W) und NDR-Fernsehen (wegen DAB zuletzt auf Kanal E11 statt E12 mit 30 W) ihre Programme für Blankenese am anderen Elbufer aus. Blankenese liegt hinter einem Hangvorsprung, so dass eine analoge Fernsehversorgung von Moorfleet und vom Heinrich-Hertz-Turm in der City aus nur schlecht möglich war. Dies war Hamburgs einziger Fernseh-Füllsender. Nachtrag 2004:  Mit der Betriebsaufnahme von DVB-T im Großraum Hamburg am 8. November 2004 wurde dieser Füllsender abgeschaltet.


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!