Berlin/Alexanderplatz

(DFMG Deutsche Funkturm GmbH) – 25.01.2013: Aus einer Antennenhöhe zwischen 293 und 323 m senden nahezu alle Berliner Privat- und ÖR-Programme. Auf Sendung sind Star FM 87.9 (87,9 MHz/1 kW), Radio Teddy (90,2 MHz/16 kW), Berliner Rundfunk (91,4 MHz/100 kW), Jam FM (93,6 MHz/2,4 kW), r.s.2 (94,3 MHz/25 kW), RBB Radio EIns (95,8 MHz/100 kW), Deutschlandfunk (97,7 MHz/100 kW), Kiss FM (98,8 MHz/1 kW), Antenne Brandenburg (99,7 MHz/100 kW), Flux FM (100,6 MHz/12,6 MHz), Klassik Radio (101,3 MHz/4 kW), Radyo Metropol FM (101,9 MHz/0,5 kW), RBB Radio Fritz (102,6 MHz/15 kW), Energy Berlin (103,4 MHz/8 kW), 104.6 RTL (104,6 MHz/10 kW), Spree Radio (105,5 MHz/5 kW) und Radio B2 (106,0 MHz/1 kW). Da der Fernsehbereich in Berlin bereits im Sommer 2003 auf DVB-T umgestellt worden ist, senden nun vom Fernsehturm RBB-Bouquet 1 (Kanal 27 / 120 kW), das ZDFmobil-Bouquet (Kanal 33 / 50 kW), das RBB-Bouquet 2 (Kanal 47 / 100 kW), das ProSiebenSat.1 Media Bouquet (Kanal 44 / 120 kW), das RTL Group-Bouquet (Kanal 25 / 20 kW), das gemischte Bouquet 1 (Kanal 50 / 50 kW) und das gemischte Bouquet 2 (Kanal 56 /10 kW), das gemischte Bouquet 3 (Kanal 39/20 kW) und das gemischte Bouquet 4 (Kanal 59/10 kW).


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!