Metz/Luttange

(TDF)26.08.2019: Der 237 m hohe Sendermast Metz/Luttange befindet sich in einer Höhenlage von 276 m rund 18 km nord-nordöstlich der lothringischen Stadt Metz. Im UKW-Bereich sind vier sehr starke Sendeanlagen aktiv: France Musique (89,7 MHz/126 kW), France Culture (94,5 MHz/126 kW), France Inter (99,8 MHz/126 kW) und France Info (106,8 MHz/100 kW). Die UKW-Antennen befinden sich in einer Höhe von 175 m. Eine DAB+-Ausstrahlung ist derzeit nicht vorgesehen. Bis zum 28. September 2010 wurden von diesem Standort fünf analoge TV-Programme abgestrahlt: TF1 (Kanal 37/590 kW), France 2 (Kanal 34/590 kW), France 3 Metz (Kanal 31/590 kW), Canal+ (Kanal 5/45 kW) und France 5/arte (Kanal 39/180 kW). Heute werden TV-Programme ausschließlich im DVB-T-Modus angeboten. Folgende Multiplexe sind auf Sendung: R1 (Kanal 36/100 kW), R2 (Kanal 31/87 kW, zulässig sind 200 kW), R3 (Kanal 47/80 kW), R4 (Kanal 22/85,7 kW, zulässig sind 200 kW), R6 (Kanal 29/86 kW) und R7 (Kanal 39/90 kW, zulässig sind 200 kW).



Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!