Königs Wusterhausen

(DFMG Deutsche Funkturm GmbH)19.08.2012: Der Sender auf dem Funkerberg war eine der erste Sendeeinrichtungen in Deutschland. Ein 210 m hoher Sendemast mit zwei Langdrahtantennen ist heute ein technisches Denkmal. Auf dem Funkerberg befindet sich zudem das Sendermuseum Königs Wusterhausen mit für technisch Interessierte sehr interessanten Ausstellungen. In einem Nachbargebäude hat der Privatsender „Hitradio SKW“ seinen Sitz. Das Programm dieses Senders wird von einem kleinen Betonturm auf dem Berg aus 60 m Höhe auf 105,1 MHz (0,8 kW) ausgestraht.



Größere Karte anzeigen

Ein Kommentar

  1. pcfan1234 sagt:

    Mittlerweile liegt ein Mastfuß vom Sender Berlin-Britz auf dem Gelände.

Schreibe einen Kommentar zu pcfan1234 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!