Cottbus/Madlow

(DFMG Deutsche Funkturm GmbH)01.02.2013: Von diesem Standort wird aus einer Höhe von 125 m „Radio Cottbus“ auf 94,5 MHz (0,3 kW) ausgestrahlt. Nachdem am 26. April 2011 der Sendeturm Calau durch ein Feuer schwer beschädigte wurde, hat Media Broadcast bis in den Juni 2011 hinein einige der Calauer Hörfunk-Frequenzen von diesem Standort ausgesendet: rbb inforadio (93,4 MHz), Radio Eins (95,1 MHz), Fritz (103,2 MHz) und rbb kulturradio (104,4 MHz).


Größere Karte anzeigen

3 comments

  1. Chief sagt:

    Der hier gezeigte Turm steht aber immer noch in CB-Madlow ! In Klein-Oßnig steht ein anderer Turm!

  2. rony sagt:

    Für mich ein Rätsel, warum dieser Turm nicht für die Verbreitung von DAB+ verwendet wird. Stattdessen wird von einem Hochhaus in der Hufelandstraße gesendet. Von Madlow wäre die Reichweite bestimmt besser.

    Verschlechtert dagegen hat sich der Empfang von Radio Cottbus. Bis Anfang 2015 konnte man das Programm im Autoradio durchaus noch in Burg (Spreewald)hören. Aktuell hat man bereits an der Stadtgrenze Mühe mit dem Empfang. Ich möchte mal behaupten, dass man sich im Bundesland Brandenburg nicht mehr an die angegebenen Sendeleistungen hält. Ausnahme bildet hier nur BB-Radio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!