Brunsbüttel

(DFMG)27.08.2013: Im Industriegebiet am Dithmarscher Ring ist im Jahr 2009 dieser Sendemast neu errichtet worden. Am 28. Oktober 2009 ging der Standort provisorisch in Betrieb, um dem südlichen Dithmarschen den DVB-T-Empfang des schleswig-holsteinischen NDR-Fernseh-Regionalprogramms zu ermöglichen. Zunächst wurde hierfür ein mobiler, kleinerer Stahlgittermast verwendet, der wenige Wochen später wieder entfernt wurde, als der größere Mast fertiggestellt war. Die endgültige Konfiguration mit dem heute genutzten Mast wurde im Dezember 2009 in Betrieb genommen. Ausgestrahlt werden heute von diesem Standort das NDR-Multiplex 1 (Kanal 26/0,1 kW) und das NDR-Multiplex 2 (Kanal 24/0,2 kW).



View Larger Map

Ein Kommentar

  1. Ewald Brackrogge sagt:

    Inwischen wird von diesem Standort DAB+ gesendet

    Block 11B mit 5KW Sendekeistung (NDR SH HEI)
    Block 5C mit 1KW (?) Sendeleistung.(Deutschland 1)Geht erst zum Jahresende in Betrieb.
    Block 5D mit 1KW (?) Sendeleistung (Deutschland 2) zum 1.10.2020.

    Gern geschehen.
    Brackrogge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!