Torfhaus/Harz Telekom-Mast

(DFMG Deutsche Funkturm GmbH)15.01.2013: Die Turmhöhe beträgt 130 Meter. Im Radiobereich senden von dort DLF (103,5 MHz), ffn (102,4 MHz) und Hitradio Antenne (106,3 MHz). Alle Sender haben eine Leistung von 100 kW. Vor der Wende diente der Telekom-Standort auch als Ausgangspunkt einer Richtfunkstrecke nach Berlin-Wannsee (Schäferberg). Die dafür nötigen Parabolspiegel zeigt Bild 4 von Jens Ullrich aus dem Jahr 1987. Der Turm wird heute für andere Richtfunkstrecken kleinerer Größenordnung verwendet (siehe Bild 2). Im Fernsehbereich sendet das ZDF auf Kanal 23 und das NDR-Fernsehen auf Kanal 53 (beide 500 kW). Bild 7 vom 13.09.2003 zeigt, daß die Schilder der Telekom noch nicht so ganz auf dem neuesten Stand sind: Die Parabolantennen für die Funkverbindung nach Berlin sind seit Jahren demontiert.


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!