Wöbbelin

(ehemals Mediabroadcast)24.01.2013: Hierbei handelt es sich um den ehemaligen MW-Sender von MEGARADIO auf 576 kHz. Der Sender strahlte mit einer Leisrung von 250 kW gerichtet nach 140 Grad (Süd-Osten) ab. Nach der Insolvenz von MEGARADIO ist die Anlage abgeschaltet. Für denselben Standort ist auch die 999 kHz mit einer Leistung von 20 kW koordiniert, allerdings schon längere Zeit außer Betrieb. Das gesamte Areal wirkt sehr heruntergekommen. Zudem hat kurze Zeit vor meiner Besichtung rund um die Sendetürme ein „Flächenbrand“ große Teile der Vegetation vernichtet. Die Besichtigung der Anlage gestaltet sich schwierig, da die Telekom nur noch die wenigen Quadratmeter für die Türme vom neuen Eigentümer des Geländes zurückgemietet hat. Foto 4 zeigt die nach dem Flächenbrand erheblich beschädigte Vegetation unterhalb des nördlichen Sendemasts. Der Mast selbst hat wohl keinen Schaden genommen – ein kleines Wunder, wenn man bedenkt, in welcher Höhe die im Hintergrund stehende Birke noch verkohlt und abgestorben ist. Update vom 01. April 2007: Die Sendemasten wurden im Frühjahr 2006 demontiert. Lediglich die Sendehäuschen und die umliegenden Gebäude stehen noch.


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!